RECERAMAX TB.jpg

Receramax® TB

RECERAMAX ® TB  ist ein mikrokristalliner Sinterkorund, der nach der Sol-Gel Technology von RECKEL entwickelt wurde. Das stäbchenförmige Schleifkorn mit hoher Härte lässt sich sehr gut für keramisch gebundene Schleifscheiben einsetzen. Es hat die Eigenschaft unter hohen Prozesskräften, durch Bildung neuer scharfer Schneiden, sich selbst und damit die Schleifscheibe zu schärfen.

Die stäbchenförmigen Formen der Keramikkörner erzeugen beim Einbringen des Korns mit der Bindungsmassen in die Schleifscheibenpressform eine offene Korn/Bindungsstruktur, die zu sehr homogenen Bindungsbrücken beim Pressen der Schleifscheibe führt. Erzielt werden poröse Strukturen mit sehr stabilen Bindungsstegen.

 

Die so hergestellten porösen Schleifscheiben mit dem RECERAMAX® TB Stäbchenkorn sind für hohe Zerspanungsleistungen ausgelegt. Die offene Struktur bietet eine sehr gute Durchlässigkeit des Kühlschmierstoffes und gewährleistet ein kühles Schleifen.

 

Trotz hoher Schleifkräfte und hohem Zeitspanvolumina ist so eine werkstoffschonende Bearbeitung möglich. Das scharfe RECERAMAX ® TB - Stäbchenkorn und die offene Struktur verhindern den nicht erwünschten Schleifbrand. Die maximale Belastungstemperatur im Aushärtprozess für Schleifkörper beträgt 1.430 °C.

RECERAMAX® TB Stäbchenkorn wird in den marktüblichen Korngrößen angeboten.

RECERAMAX® TB Wirkungsweise


- erzeugen eines offenporigen Gefüges
- sehr gute Bindungsfestigkeiten durch
stabile Bindungsstege
- sehr gute KSS-Durchlässigkeit
- Mehrfach höheres Zeitspanvolumen Q`w möglich
- niedrige Schleifkräfte
- Selbstschärfeffekt beim Schleifen

 
19.jpg

Anwendung

Einsatzbereiche; Schleifwerkzeuge
Schleifkörper
- offenporige Schleifscheiben
Schleifeinsatz
- Tiefschleifen
- Profilschleifen
- Abtragschleifen
- Hochleistungsschleifen