红色.jpg

Receramax® CC

Beschichtet für Bindungsaktivierung

Die Basis des RECERAMAX® CC Schleifkorntype ist das mikrokristalline RECERAMAX® CC

Sinterkorund-Schleifkorn, das von RECKEL mit eigener Sol-Gel Technology entwickelt wurde.

 

Das Haupteinsatzgebiet des CC-Schleifkorns liegt im Bereich der Grobzerspanung. Hierzu zählen auch das Trenn- und Schruppschleifen. Bei der Bearbeitung von niedrig legierten Stahlsorten und Gussteilen werden Trenn- und Schruppscheiben mit hohen Schleifkräften eingesetzt. Um eine gesteigerte Bindungsfestigkeit zu erreichen, beschichtet RECKEL das RS-Schleifkorn mit einer Haftvermittlungsbeschichtung und Fe2O3 -Pigmenten. Dieses so beschichtete Keramikschleifkorn ist der Schleifkorntyp RECERAMAX® CC.

 

Diese Beschichtung steigert die Kornbindungsqualität nachweislich und führt zu mehr Bindungsstabilität, auch bei schwersten Bearbeitungsbedingungen. Schleifwerkzeuge können für eine Hochdruckzerspanung mit hohen Zerspanungskräften beim Schleifen und Trennen eingesetzt werden ohne prozessschädigende Bindungsbrüche zu erleiden.

 

Das RECERAMAX® CC beschichtete Schleifkorn wird in den Körnungsgrößenstandards FEPA-P und FEPA-F von #16 bis #120 angeboten.

 
Worker cutting metal with grinder. Spark

Anwendung

Einsatzbereiche
Trennschleifen, Schruppschleifen
Automobilreparatur
Metalloberflächengrobschliff

 

schleifen von:
Gehärtete Maschinenteile
Rohre, Walzen und Knüppel
Gussteilen
Schweißnähten
Schleifwerkzeuge
Schleifkörper
Kehlnahtscheiben
Trenn- und Schruppscheiben
Schleifscheiben

 

Schleifmittel auf Unterlagen
Fiberscheiben